Strategien müssen operativ umsetzbar sein! – Teil 3

Posted on 0 Kommentare-Categories Arbeitsmethoden, Internationales, Karriere, Kommunikation, Mitarbeiterführung, Teamarbeit, Unternehmensführung

Der vorherige Beitrag hatte ja das Segment S-M-A-R-T der Zielstrukturklärung im Fokus. Heute folgen die komplettierenden Segmente U-N-D sowie M-E-I-N. Auch diese werden Sie mit stützenden Grundfragen auf dem Weg Ihrer Ziele hilfreich entlasten. Und los geht’s! Das U-N-D Segment Nun kommen die flankierenden Teile, die den reinen S-M-A-R-T – Kennern einen wirklich bereichernden Anteil … » mehr lesen

Strategien müssen operativ umsetzbar sein! – Teil 2

Posted on 0 Kommentare-Categories Arbeitsmethoden, Internationales, Karriere, Kommunikation, Mitarbeiterführung, Teamarbeit, Unternehmensführung

Im letzten Beitrag hatte ich kühn behauptet: „Jeder strategische Wandel bedingt notwendige organisatorische und/oder personelle Veränderungsprozesse.“ Um den Change erfolgreich initiieren und zu nachhaltigen Erfolg führen zu können, ist die Beantwortung von stützenden Fragen extrem hilfreich und entlastend. Im heutigen Beitrag geht es um den ersten Block in der filigranen Zielstrukturklärung: Das S-M-A-R-T Segment Kenn … » mehr lesen

Strategien müssen operativ umsetzbar sein! – Teil 1

Posted on 0 Kommentare-Categories Arbeitsmethoden, Internationales, Karriere, Kommunikation, Mitarbeiterführung, Teamarbeit, Unternehmensführung

Die folgende Aussage ist weder neu, noch völlig unbekannt: „Jeder strategische Wandel bedingt notwendige organisatorische und/oder personelle Veränderungsprozesse.“ Das erscheint sowohl logisch, als auch nachvollziehbar – es gibt da jedoch eine winzige Unstimmigkeit! „Menschen lieben den Fortschritt – aber verabscheuen jede Form von Veränderung.“ Daraus resultiert die strategische Überlegung, dass aus den Betroffenen einfach Beteiligte … » mehr lesen

VOPA – die Antwort auf VUKA? – Teil 2

Posted on 0 Kommentare-Categories Arbeitsmethoden, Disruptives Denken, Internationales, Karriere, Kommunikation, Kreativität, Mitarbeiterführung, Teamarbeit, Unternehmensführung, VUCA

Im ersten Teil dieses Blogs ging es um die Hinleitung zu VOPA als einen erfolgversprechenden strategischen Ansatz, um dem Wandel in die VUKA-Welt gerecht werden zu können. VOPA als Option zu nutzen ergab sich aus der notwendigen Erkenntnis heraus, dass es der endgültigen Verabschiedung von linearer Plan- und Voraussehbarkeit beim Change zu VUKA hin bedurfte. … » mehr lesen

VOPA – die Antwort auf VUKA? – Teil 1

Posted on 0 Kommentare-Categories Arbeitsmethoden, Disruptives Denken, Internationales, Karriere, Kommunikation, Kreativität, Mitarbeiterführung, Teamarbeit, Unternehmensführung, VUCA

Wer unsere vierteile Blogreihe „Agiler Übergang – ja nee is klar!“ oder andere Beiträge zur Thematik VUKA verfolgt hat, muss folgendes klar haben: Der Wechsel in eine von Volatilität, Ungewissheit, Komplexität & Ambiguität (VUKA) geprägte Welt erfordert die konsequente Verabschiedung von linearer Plan- und Voraussehbarkeit. Wie schade – denn genau das habe wir in unseren … » mehr lesen

Die VUCA Welt – Unternehmenskultur

Posted on 0 Kommentare-Categories Allgemein, Arbeitsmethoden, Disruptives Denken, Internationales, Kreativität, Mitarbeiterführung, Teamarbeit, Unternehmensführung, VUCA

Im letzten Blogbeitrag befand sich der zwingend notwendige Wandel der Führungskultur bei der Transformation in die VUCA Welt im Fokus der Betrachtung. Da die Führungskultur ein integraler Bestandteil der Unternehmenskultur sein muss, ist es absolut naheliegend, dass wir auch diese Thematik einmal beleuchten. VUCA – Transformation in der Unternehmenskultur? Das Akronym (Kunstwort aus Anfangsbuchstaben) VUCA … » mehr lesen

Globaler Kannibalismus

Posted on 0 Kommentare-Categories Internationales, Karriere, Marketing & Vertrieb, Unternehmensführung

Der Duden beschreibt Kannibalismus bezogen auf die Zoologie als das Auffressen von Artgenossen. Im übertragenen Sinne kann das auch für Unternehmen gelten, die sich „Artgenossen“ einverleiben. „If You Don’t Cannibalize Yourself, Someone Else Will” Diesen Satz prägte der legendäre “Innovator” Steve Jobs. Beantworten sie zur Einstimmung bitte folgende drei Fragen: Wer von ihnen besaß vor … » mehr lesen

Business Behaviour – Steife Höflichkeitsfloskeln?

Posted on 0 Kommentare-Categories Internationales, Karriere, Marketing & Vertrieb, Mitarbeiterführung, Teamarbeit, Unternehmensführung

Der globale Markt ist in allen Segmenten knallhart umkämpft und die gute Beziehung zum Kunden scheint mehr den je überlebensnotwendig geworden zu sein. So klingt die ungeschminkte Wahrheit. Woran mangelt es? Die rein fachliche Qualifikation ist gerade bei jüngeren Mitarbeiter absolut gegeben – woran es eher mangelt, ist die soziale Kompetenz. Sie bleibt häufig auf … » mehr lesen

Planlos in der Führung?

Posted on 0 Kommentare-Categories Arbeitsmethoden, Internationales, Karriere, Mitarbeiterführung, Teamarbeit, Unternehmensführung

Immer, wenn ich mich an meine aktive Zeit als Führungskraft erinnere, dann wird mir die damals so häufig empfundene Isolation sofort gegenwärtig. Ein Mix von Einsamkeit, Verlorenheit und Ohnmacht machte sich breit, nachdem bei einem Meeting die Strategien unseres Top-Managements auf mich einwirkten – selbstverständlich in „heruntergebrochener“ Form. Als wäre das in irgendeiner Form hilfreich … » mehr lesen

Wirksame Anreize für innovative Mitarbeiter

Posted on 0 Kommentare-Categories Allgemein, Internationales, Mitarbeiterführung, Unternehmensführung

Heute erwartet Sie ein Gastbeitag von unserem Experten Markus Leitloff, Diplom-Psychologe mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie Wie können Mitarbeiter zum vollen Einsatz ihrer Fähigkeiten bewegt werden? Regelmäßige Mitarbeitergespräche, Gruppen- und Belegschaftsbefragungen können genutzt werden, um konkrete und zeitgerechte Anhaltspunkte dafür zu gewinnen. Die Rangfolge der Anreize wird sich von Mitarbeiter zu Mitarbeiter und mit der … » mehr lesen