Ich bin dann mal kreativ

Viele glauben: Ich setze mich entspannt in einen Sessel und warte darauf, dass mir die Ideen aus dem Universum zufliegen. Schimpfworte wie „kreativer Spinner“ untermauern diese Einstellung.

Ich muss Sie enttäuschen.

Kreativ sein bedeutet Arbeit, systematisches Vorgehen und Mut.

Warum Mut?

Viele von uns bewegen sich auf eingetretenen Pfaden, getreu dem Motto:
„Das haben wir schon immer so gemacht.“

Personen, Mitarbeiter, Führungskräfte, die neue Wege ausloten, Verrücktes andenken und antesten werden häufig belächelt und verspottet.

Haben Sie Mut! Verändern Sie! Arbeiten Sie neu!

Hier ein Vorschlag für eine schnelle und wirkungsvolle Kreativitätstechnik –
auch für Einzelpersonen: Kopfstand-Technik

Wir – als Steinbeis-Transfer-Institut for Business Management and Innovation –
begleiten und unterstützen Sie auf Augenhöhe bei diesem Vorhaben.

Wir wünschen Ihnen eine tollen Start in die Woche!

Mit herzlichem Gruß,
Ihr Steinbeis BMI Team
[ der Mensch macht’s! ] – extrem im Denken

Bildquelle: pixabay.com/ Abstrakt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.