Verbale Abrüstung – Annäherung leicht gemacht – Teil 2

Verbale Abrüstung - Annäherung leicht gemacht

Uns allen ist die Tatsache, dass es sehr wirksame Mechanismen gibt, die eine Annäherung an den Gesprächspartner unterstützen, ja durchaus bekannt. Im letzten Beitrag ging es um den Mechanismus Sympathie.

Das heutige Thema bietet weitere Optionen, wie Sie eine ad hoc Annäherung fördern.

Verbale Abrüstung öffnet Türen – Konsistenz & Commitment

Fakt ist: „In der Konsistenz liegt der Grad zur Veränderbarkeit begründet.

Ein weiterer Fakt ist: „Wer sich mit etwas committen kann, der verpflichtet sich gleichzeitig bereitwilliger zu etwas.

Eben diese Fakten können Sie strategisch einsetzen, indem Sie bei Ihrem Gesprächspartner systematisch Commitment entwickeln.

Um das zu erreichen, nutzen Sie folgende Prinzipien:

  • In vielen Situationen resultiert aus Konsistenz auch schneller Commitment.
  • Die Mehrheit der Menschen präferiert ein Verhalten mit konsistenter Struktur.
  • Tendenziell inkonsistentes Verhalten wird überwiegend als emotionale Challenge bewertet.

Wir sind fest davon überzeugt, dass in Ihnen noch viel kommunikatives Potenzial schlummert.

Gehören sie doch zu denen, die es aktiv wecken wollen.

Unsere Steinbeis BMI Tipps:

  • Nutzen Sie in Ihrer Argumentation aktiv den Verweis auf bereits erfolgreiche Praktiken.
  • Unterbreiten Sie aktiv Ihre Lösungsoptionen als konsistent mit anderen schon etablierten Entscheidungen.

Investieren Sie in Ihre „Kommunikationskompetenz“ – Sie werden es nicht bereuen!

Im nächsten Blogbeitrag steht der Mechanismus Verknappung im Fokus.

Wir – als Steinbeis-Transfer-Institut for Business Management and Innovation –
begleiten und unterstützen Sie auf Augenhöhe bei Ihrer „Ausbildung zur Führungspersönlichkeit“  27.10.2016 auf Schloss Benkhausen.

Mit herzlichem Gruß,
Ihr Steinbeis BMI Team
Wiltraud & Wolfgang Natzke
[der Mensch macht’s!] – speziell in der Annäherung

Bildquelle: pixabay.com/ Pferde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *