Internationales Personalmanagement (ZLG)

Internationales Personalmanagement (ZLG)

Die Globalisierung der Märkte stellt hohe Anforderungen an das Personalmanagement, aber auch an die Führungskräfte und die Mitarbeiter, die länderübergreifend in Teams zusammenarbeiten.

„Global agieren. Global führen.“

Wir unterstützen Sie dabei, dieser komplexen „Challenge“ gerecht zu werden!

Unser Ansatz

Global agierende Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Ländern der Welt. Kundennähe erfordert die Präsenz an unterschiedlichen Standorten. Mitarbeiter müssen am Standort rekrutiert und entsprechend der vorherrschenden Gesetze und unter Berücksichtigung verschiedener Kulturen beschäftigt werden.

Die Globalisierung stellt hohe Anforderungen an das Personalmanagement, aber auch an die Führungskräfte und die Mitarbeiter, die länderübergreifend in Teams zusammenarbeiten.

Im Fokus dieses Zertifikatslehrgans stehen die Anpassung der HR-Prozesse an internationale Gegebenheiten, die Anforderungen an Unternehmenskultur und Führungsstil sowie die Entwicklung internationaler Handlungskompetenz.

Nutzen

  • Personalauswahl, -einsatz und –entlohnung erfolgen unter Berücksichtigung der internationalen Anforderungen
  • Das Personalmanagement beherrscht den Umgang mit Mitarbeitern unterschiedlicher Kulturen
  • Die länderübergreifende Zusammenarbeit wird gefördert
  • Die HR-Prozesse können gezielter an die Anforderungen angepasst werden
  • Die Mitarbeiter erweitern ihre Kompetenzen (Soft Skills)

Inhalte / Module

Inhalte:

  • Globalisierung und international agierende Unternehmen
  • Anforderungen, Chancen und Risiken für das internationale Personalmanagement
  • HR-Prozesse im internationalen Kontext
  • internationales Arbeitsrecht
  • Unternehmenskultur und Führungsstil
  • internationale Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens
  • internationale Handlungskompetenz
  • Auslandsentsendung

Module:

Modul 1 [Globalisierung und Personalmanagement] – 2 Tage

  • Globalisierung und international agierende Unternehmen
  • Anforderungen an das Personalmanagement
  • Chancen und Risiken für das internationale Personalmanagement

Modul 2 [HR-Prozess im internationalen Kontext] – 2 Tage

  • Personalplanung
  • Personalmarketing und –recruiting
  • Personalverwaltung
  • Vergütung und Benefits
  • Personalentwicklung
  • internationales Arbeitsrecht

Modul 3 [Unternehmenskultur und Führungsstil] – 2 Tage

  • international gültige Unternehmenskultur
  • Werte und Leitlinien
  • Modelle für die praktische Umsetzung
  • Anforderungen an die moderne Führungskraft
  • Mitarbeiter führen – über Ländergrenzen hinaus

Modul 4 [internationale Zusammenarbeit im Unternehmen] – 2 Tage

  • grenzenlose Kommunikation
  • Teamarbeit international
  • Berücksichtigung kultureller Unterschiede

Modul 5 [internationale Handlungskompetenz] – 2 Tage

  • Kulturunterschiede bewusst machen
  • Verknüpfung mit Unternehmenskultur
  • Diversity
  • konkrete Maßnahmen und Trainings

Modul 6 [Auslandsentsendung] – 1 Tag

  • Formen der Auslandsentsendung
  • Voraussetzungen Organisation und Durchführung
  • Begleitung der Betroffenen und Beteiligten
  • Wiedereingliederung und Nachbereitung nach Rückkehr

Modul 7 [internationales Personalmanagement in der Praxis] – 1 Tag

  • Transfer in die Praxis
  • weiterführende Maßnahmen
  • Sicherung des Lernerfolgs
  • Abschluss

Methoden

  • Ballastfreie Theorie
  • Praxisbeispiele
  • Übungen
  • Diskussion

Termine der Module

Zeitraum: 06.10.2017 – 10.03.2018
Kurs-Nr.: ZLG IPM 171006
Ort: Schloss Benkhausen

  • 06.10. – 07.10.17     Modul 1
  • 10.11. – 11.11.17     Modul 2
  • 08.12. – 09.12.17     Modul 3
  • 12.01. – 13.01.18     Modul 4
  • 09.02. – 10.02.18     Modul 5
  • 09.03. – 10.03.18     Modul 6 & 7

Downloads

Kurzinfo

  • Info: Qualifizierung zum „internationalen Personalmanager“ als
    Steinbeis-Hochschule Berlin SHB Zertifikatslehrgang (ZLG)
  • Nutzen: Klarheit und Struktur im globalen HR-Prozess
  • Dauer: 7 Module à 1 bis 2 Tage
    (12 Präsenztage), verteilt auf 6 Monate
  • Kosten: 5.450,- € zzgl. der gesetzl. MwSt. incl. Catering
  • Fakten: Mit dieser Weiterbildung erwerben Sie 13 ECTS-Punkte;
    Abschlusstitel:
    „Experte für internationales Personalmanagement (SHB)“

Verbindliche Anmeldung

Herr Frau 
 Gelesen & Einverstanden

Trainer

Wiltraud Johanning-Natzke

Wiltraud Johanning-Natzke

  • Zert. Coach der Wirtschaft (IHK)
  • Dipl.-Wirtsch.-Ing.
  • Dipl.-Ing. Lebensmitteltechnologie

Wolfgang Natzke

Wolfgang Natzke

  • Zert. NLP-Master (DVNLP)
  • Zert. NLP-Practitioner (DVNLP)
  • Techn. Betriebswirt
  • Dipl.-Ing. Technische Informatik
  • Elektromechaniker

Aktuelle Kurstermine

  • 06.10.2017 - 10.03.2018ZLG ZLG IPM 171006, Schloss Benkhausen
Noch Fragen?