Trennungs- und Kündigungsgespräche führen (FS)

Trennungen zu vollziehen und Kündigungen auszusprechen, zählen zu den heikelsten Managementaufgaben. Die wenigsten Führungskräfte sind mit den wesentlichen Elementen, die ein respektvollen und zugleich wertschätzenden Gesprächsverlauf ermöglichen, wirklich vertraut. Trennungskultur ist Teil einer gelebten Unternehmenskultur. „Eine der unangenehmsten Führungsaufgaben“

Psychische Belastung am Arbeitsplatz (FS)

Das Thema Stress am Arbeitsplatz und psychische Belastung ist absolut aktuell und zugleich allgegenwärtig. Die Brisanz resultiert aus neuen schnelllebigen Technologien, zunehmender Arbeitsverdichtung und der (überlebens-)notwendigen Flexibilisierung betrieblicher Prozesse. Fakt ist aber auch, dass diese Faktoren die Gesundheit der Mitarbeiter nachhaltig beinträchtigen können. „Von der Erhebung bis zum Maßnahmenplan“

Das 1*1 eines professionellen Trennungsmanagements (FS)

Ein professionelles Trennungsmanagement hat nicht nur eine faire Trennung mit möglichst wenig „negativen Nebeneffekten“ im Fokus, sondern gleichzeitig auch die Bindung und Motivation der verbleibenden Mitarbeiter. Trennungskultur wird somit zu einem Teil der Unternehmenskultur. „Was hat Kündigung mit Mitarbeiterbindung zu tun?“

Wissensmanagement im demografischen Wandel (FS)

Wertvolles Wissen und Erfahrung verlassen ein Unternehmen, wen ein Mitarbeiter geht. Im globalen Wettbewerb gilt es, über wirksame Strategien zu verfügen, die dieses Potenzial für das Unternehmen sichern, und verfügbar gestalten. „Fach- & Firmenwissen weitergeben & erhalten“ Wir unterstützen sie aktiv und pragmatisch bei dieser wichtigen Aufgabe.

Wirksam auftreten – erfolgreich führen (FS)

Persönlichkeit und Charisma beeinflussen den beruflichen Erfolg deutlich mehr, als rein fachliches Know-how. Gefühle, Riten und Muster prägen unser Verhalten und Handeln nachhaltig. Derjenige, der darüber Klarheit gewonnen hat, gewinnt wirkliche Entscheidungsfreiheit. „Aktiv Entscheidungsfreiräume gestalten“ Wir begleiten Sie gern auf diesem Weg.

Performance Management für KMUs (FS)

Jede/r UnternehmerIn strebt danach die Leistungsfähigkeit seines Betriebes zu erhöhen. „Performance Management“ nennt sich neudeutsch die gezielte Steuerung und Verbesserung der Ergebnisse einer Organisation. Viele Managementinstrumente, die in großen Konzernen dabei zum Einsatz kommen, sind jedoch nur bedingt für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) passfähig. Dort erfordert es Führungsmethoden, die mit angemessenem Aufwand im Tagesgeschäft … » mehr lesen

Geschäftsprozesse im Unternehmen (FS)

Nur ein ganzheitlicher Blick auf die strategischen Ziele des gesamten Unternehmens kann den langfristigen Bestand nachhaltig sichern. Die Identifikation der relevanten Kernprozesse entlang ihrer Wertschöpfungskette sind elementar. „Geschäftsprozesse – identifizieren – modellieren – optimieren“ Wir unterstützen sie kompetent und pragmatisch bei dieser wichtigen Aufgabe.

Führen mit Kennzahlen in KMUs (FS)

MitarbeiterInnen zu führen bedeutet diese an das Unternehmen zu binden, ihre Loyalität und ihre Leistungsbereitschaft zu fördern. Zudem stellt gute Führung sicher, dass sich dieses Engagement in den richtigen Prozessergebnissen wieder spiegelt. Kennzahlen können wichtige Hinweise zum Status der Ergebnis- und Zielerreichung für die Führungskraft und die MitarbeiterInnen bereit stellen. „Die richtigen Ergebnisse messen und … » mehr lesen

Führen auf Distanz (FS)

Der globale Markt erfordert moderne Arbeitsformen und veränderte Arbeitsbedingungen. Diese müssen konsequenter Weise Auswirkungen auf den Führungsstil und das Verhalten von Vorgesetzten haben. Chef und Mitarbeiter sitzen heute nicht mehr unbedingt im selben Flur, sogar nicht einmal mehr am selben Standort. Das erfordert „Umdenken„! „Loslassen. Vertrauen. Wahrnehmen.“

Frauen in Führungspositionen (FS)

Frauen übernehmen in vielen Bereichen der Wirtschaft die Verantwortung. Trotz ihrer bereichernden Kompetenzen habe sie es in den von Männern geprägten Business-Strukturen deutlich schwerer, ihren Mix aus Qualifikation und sozialer Kompetenz zu positionieren. Frauen machen Dinge anders besser! „Positionieren im Business Kontext“ Wir unterstützen sie aktiv und individuell auf ihrem Weg zum weiblichen Erfolg.