Die VUCA Welt – Führungskultur

Posted on 0 Kommentare-Categories Allgemein, Arbeitsmethoden, Disruptives Denken, Kreativität, Mitarbeiterführung, Teamarbeit, Unternehmensführung, VUCA

Im letzten Blogbeitrag traf ich die Aussage, dass nach unserer Beobachtung Führungskräfte auf Veränderungen, die „komplexer Struktur“ sind, überwiegend mit „konventionellen Werkzeugen“ reagieren, die lediglich für „komplizierte Strukturen“ geeignet sind. Die logische Konsequenz ist naheliegend: Führung muss neu gedacht werden! Da traditionelle Instrumente wie Planung, Zielvereinbarung, Leistungsbeurteilung und Bonisysteme zunehmend versagen, bedarf es es zwingend … » mehr lesen

Die VUCA Welt – Führung neu denken?

Posted on 0 Kommentare-Categories Allgemein, Arbeitsmethoden, Disruptives Denken, Kreativität, Mitarbeiterführung, Teamarbeit, Unternehmensführung, VUCA

Die Revolution von Wirtschaft und Gesellschaft ist längst eingeläutet! Digitalisierung und Industrie 4.0 sind bereits als Vorboten der anstehenden Veränderung in aller Munde. Fakt ist, die Halbwertszeit neuer Technologien wird immer kürzer, und dabei ist keineswegs klar, welche Rolle – Gestalter oder Opfer – der Mensch dabei spielen wird. Der Begriff, der diese Situation anschaulich … » mehr lesen

Zielvereinbarungsgespräche – das passende Werkzeug?

Posted on 0 Kommentare-Categories Methoden, Mitarbeiterführung, Teamarbeit, Unternehmensführung

Es scheint nach wie vor in vielen Unternehmen das Instrument der Wahl schlechthin zu sein, wenn es darum geht „Mitarbeiternähe“ bei der Umsetzung von Unternehmenszielen zu dokumentieren. Gemeint ist die Zielvereinbarung. Theoretische Suggestion. Zielvereinbarung – eine Führungstechnik, die suggeriert, dass da irgendetwas in Abstimmung, etwas in gegenseitiger Übereinstimmung partnerschaftlich besprochen und schlussendlich, in welcher Form … » mehr lesen

Werte als Synonym für Charakter

Posted on 0 Kommentare-Categories Allgemein

Im Alltäglichen werden häufig die Fragen gestellt: „Was sind deine Stärken?“ „Was sind deine Schwächen?“ Unsere Antwort: „Es gibt keine Schwächen! Es gibt einfach nur das Fehlen von Werten oder Eigenschaften.“ Ein Beispiel: Betrachten Sie sich von außen einmal eine WG. Es wird fasst immer dort Personen geben, die sehr ordentlich sind und andere, die … » mehr lesen

Was bedeutet nicht-abgebauter Stress?

Posted on 0 Kommentare-Categories Gesundheit & Soziales, Karriere, Stressmanagement

Es gibt viele unterschiedliche Stresstypen, deren zwei Extremformen hier skizziert werden. Der VAGOTONIKER Er ist äußerlich ruhig und scheinbar ausgeglichen, pflegt aber seinen Kummer und Ärger in sich „rein zu fressen“. Bei ihm hat der Vagus die Oberhand. Die Reaktion des Vagotonikers hat eine längere Stressvorphase. Die eigentliche Alarmphase kommt spät oder überhaupt nicht. Folgende … » mehr lesen