Strategien müssen operativ umsetzbar sein! – Teil 2

Im letzten Beitrag hatte ich kühn behauptet:

Jeder strategische Wandel bedingt notwendige organisatorische und/oder personelle Veränderungsprozesse.

Um den Change erfolgreich initiieren und zu nachhaltigen Erfolg führen zu können, ist die Beantwortung von stützenden Fragen extrem hilfreich und entlastend.

Im heutigen Beitrag geht es um den ersten Block in der filigranen Zielstrukturklärung:

Das S-M-A-R-T Segment

Kenn ich – weiß ich – war ich schon, höre ich Sie sagen. Umso besser!

Eine Begrifflichkeit hat allerdings eine andere Bedeutung, als gemein üblich. Weiterhin werden die stützenden Fragestellungen eventuell neu für Sie sein. Und los geht’s:

    • Spezifisch?
      Grundfragen:
      – Welches Ergebnis streben Sie genau an?
      – Wo, wann und wie soll dieses Ziel erreicht werden?
      – Formulieren Sie das Resultat frei von „mehr, besser, schneller“ usw.
    • Messbar?
      Grundfragen:
      – Woran genau werden Sie merken, dass Sie auf dem „richtigen Weg“ sind?
      – Was ist die kleinste Einheit, um dies zu messen?
      – Ist das Resultat überprüfbar?
    • Akzeptiert?
      Grundfragen:
      – Was müssen Sie alles aufgeben, damit Sie dieses Ziel erreichen können?
      – Mit welchen Widerständen (intern/extern) rechnen Sie?
    • Realistisch?
      Grundfragen:
      – Welche Fähigkeiten bringen Sie für dieses Ziel mit?
      – Auf welche Hilfsmittel können Sie zurückgreifen?
    • Terminiert?
      Grundfragen:
      – Welche Zwischenkontrollen haben Sie eingeplant?
      – Wie groß sind die Abstände zwischen den Kontrollen und sind diese angemessen?


Unser Steinbeis BMI Fazit lautet:

Zugegeben, das sind „nervige“ Fragen, die Sie vermutlich eine ganze Weile beanspruchen werden.

Umso besser! Das spart Ihnen die Zeit für eventuell kritische  „Nachbesserungen“ im Vorfeld ein, und bietet nochmals die Chance zur kritischen Reflexion Ihres Umsetzungsansatzes.

Im letzten Teil beleuchten wir die fehlenden zwei Bereiche U-N-D sowie M-E-I-N, nebst den dazugehörigen Leitfragen.

Wir – als Steinbeis-Transfer-Institut for Business Management and Innovation –
begleiten und unterstützen Sie leidenschaftlich auf Augenhöhe wenn es um Ihren „S-M-A-R-T – Ansatz“ geht.

Mit herzlichem Gruß,
Ihr Steinbeis BMI Team
[der Mensch macht’s!] – speziell in der Zielformulierung

Bildquelle: pixabay.com/ 2037286

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.