Expertentraining im Vertrieb (ZLG)

Expertentraining im Vertrieb (ZLG)

Enormer Preisdruck, ein absolut gnadenloser Wettbewerb und gleichzeitig kontinuierlich wachsende Kundenansprüche – dies erfordert Vertriebsstrategien, die deutlich über reines Verkaufen hinausgehen.

Systemisches Vorgehen ermöglicht den gewünschten Schlüssel zum Erfolg.
Die ganzheitliche Betrachtung und Entwicklung des magischen Dreiecks:
Unternehmen – Kunde – Wettbewerb
bilden den Hebel dieser hochschulzertifizierten Weiterbildung.

Die zwischenmenschliche Ebene steht dabei im Fokus.

„Hochschulzertifizierte Vertriebskompetenz für die Praxis“

Wir begleiten Sie in fünf Phasen dabei, dieser Herausforderung gerecht zu werden!

Unser Ansatz

Eines ist gewiss – der globale Markt ist extrem hart und unerbittlich.

Mit dieser Gewissheit erfolgreich zu verkaufen, erfordert eine systematische und systemisch abgestimmtes Vertriebsmanagement.

Eine zielführende 5-Phasen-Strategie mit klar abgrenzbaren, aber ineinander verzahnten und sich bedingender Prozesse, sowie begeisterter Mitarbeiter, die diese Strategie tragen und leben – das machte eine Vertriebsstruktur erst wirklich erfolgreich.

Dieser Workshop unterstützt Sie in Ihrer strategischen Ausrichtung an Kundenwünschen, Marktgegebenheiten und Unternehmenszielen. Werden Sie der richtige Vertriebsmitarbeiter, der seiner persönlichen Stärken absolut bewusst ist.

Nutzen

  • Kommunikation als Werkzeug im Vertrieb kennen und anwenden
  • Abschlusserfolge durch zielführende Argumentationstechnik
  • Konflikte im Kundengespräch erfolgreich managen
  • Souveräner Einsatz der VISLE Methode als dynamisches Werkzeug im Abschluss
  • Interaktive Nachhaltigkeit via DARAL app

Inhalte / Module

Inhalte:

  • Die Teilnehmer werden vertriebliche Herausforderungen und Lösungen im Multikanalkontext verstehen und anwenden, indem diese die Grundlagen der modernen Kommunikation erarbeiten und diese als Werkzeug im Vertrieb einsetzen.
  • Als vertriebliche Kommunikationsmethode erlernen sie den Umgang und den Einsatz der VISLE Methode, welche ihren Ursprung aus der dynamischen Kommunikation ableitet.
  • Zur Maximierung des Abschlusserfolges wird die Endphase der Verkaufsgespräches durch Aspekte der zielführenden Argumentation, Konfliktmanagement und der Empfehlungskompetenz abgerundet.

Module:

Phase 1
[Persönlichkeitsprofil „Virtuelle Phase und virtuelle Realitäten“] – 1,5 Tage

  • Vorstellung der TN, beruflicher Kontext, Erwartungshaltung sowie Rollen- und Aufgabenprofil der TN
  • Gemeinsame Definition eines VERKÄUFERS und von Verkäufertypen
  • Leitmotive & Ziele der TN in der Vertriebsfunktion „Was motiviert mich als Vertriebler“
  • POS Heute im Multikanalumfeld
  • Der „ideale Kunde“ und Zielgruppenbesonderheiten / zielgruppenspezifische Anforderungen + Erwartungshaltung, Trigger und Argumente der Kunden
  • Der „ideale Vertriebler“ aus Sicht des Kunden + Erwartungshaltung und Argumente des Vertrieblers
  • Vorbereitung und Auswahlkriterien „Kunden-Matrix“
  • Basis der Persönlichkeitsprofile und deren Besonderheiten
  • Basis der Kommunikation

Phase 2
[Orientierung und Beziehungsaufbau] – 2 Tage

  • Vorbereitung: Impulse für vertriebliche Ansätze finden und anwenden
  • Vorbereitung: Den eigenen Standpunkt finden und fixieren (Eigener Anker)
  • Vorbereitung: Das ideale Szenario und dessen Versionen im Kundentermin
  • Vorbereitung: Akquise im Multikanal
  • Basis der VISLE Multikanal Vertriebsmethode
    (Vertrauen, Interesse, Selbsterkenntnis, Lösung, Empfehlung)
  • Anwendung VISLE: Vertrauensbildung
  • Anwendung VISLE: Interesse für das Problem wecken
  • Anwendung VISLE: Selbsterkenntnis des Kunden initiieren (Kunden Anker)
  • Anwendung VISLE: Lösungen erarbeiten
  • Anwendung VISLE: Empfehlungen initiieren
  • Wechselwirkung und Dynamik nutzen
  • Verkaufspsychologie
  • Nutzenmaximierung
  • Einwand & Vorwand – Behandlung

Phase 3
[Differenzierungsphase] – 1 Tag

  • Wahrnehmung & Rollenentwicklung
  • Konstruktivismus
  • Sanfte Führung im Dialog zum Ziel
  • Die Ebenen der sozialen Differenzierung im Vertriebskontext
  • Konflikte im Dialog lösen

Phase 4
[Arbeitsphase] – 1,5 Tage

  • Das Wesen der Arbeitsphase
  • Persönlichkeitskompetenz
  • Handlungskompetenz
  • Geschäftsbeziehung oder Beziehungskiste
  • Strategische Kunden- und Zielgruppenentwicklung
  • Arbeitsorganisation
  • Digitale Helfer

Phase 5
[Die Abschluss- und Abschiedsphase] – 1 Tag

  • „Gestalttheorie“
  • Der pro aktive Abschied
  • Die „Preis-Wert-Strategie“
  • Empfehlungskompetenz nach TOM (Transmotiv-Orientierte Methode)

Methoden

  • Vortrag
  • Interaktionen
  • Fallbeispiele
  • Moderation
  • Gruppenarbeit
  • Interaktive Nachhaltigkeit via DARAL app

Die Daral app

Eigens für die nachhaltige Betreuung der Teilnehmer, kommt die Daral app nach dem Trainingsabschluss zum Einsatz, wobei alle Teilnehmer kostenlose Infos, motivierende Inhalte und Wissen übermittelt bekommen.

Die app kann bequem auf den Endgeräten der Teilnehmer gespeichert – oder aus dem persönlichen Browser heraus aufgerufen werden.

Das Ziel ist, die Teilnehmer auch nach dem Training mit den erlernten Inhalten zu konfrontieren, damit das transferierte Wissen dauert gespeichert – und in das tägliche Handeln übernommen wird.

Termine der Module

Zeitraum: 24.11.2017 – 24.03.2018
Kurs-Nr.: ZLG EIV 171124
Ort: Schloss Benkhausen

  • 24.11. – 22.11.17 Phase 1
  • 15.12. – 16.12.17 Phase 2
  • 26.01. – 27.01.18 Phase 3
  • 16.02. – 17.02.18 Phase 4
  • 23.03. – 24.03.18 Phase 5

Downloads

Kurzinfo

  • Info: Qualifizierung zur
    zertifizierten „Vertriebspersönlichkeit“ als
    Steinbeis-Hochschule Berlin SHB Zertifikatslehrgang (ZLG)
  • Nutzen: Klarheit, Struktur und Kompetenz im Vertriebskontext
  • Dauer: 5 Module à 1,5 bis 2 Tage
    jeweils von 09:00 – 16:30 Uhr
    1/2 Tage jeweils von 09:00 – 12:15 Uhr
    (7 Präsenztage), verteilt auf 5 Monate
  • Kosten: 4.290,- € zzgl. der gesetzl. MwSt. incl. Catering
  • Fakten:
    Abschlusstitel:
    „Zertifizierte Vertriebspersönlichkeit (SHB)“
  • Hinweis:
    Weitere Termine, sowie Abendveranstaltungen gern auf Anfrage!
    Nehmen Sie einfach Kontakt auf.

Verbindliche Anmeldung

HerrFrau
Gelesen & Einverstanden

Trainer

Süleyman Daral

Sueleyman Daral

  • DEKA Trainer, Frankfurt school of finance
  • Wirtschaftspsychologe Bachelor of Arts
  • Bankkaufmann und Fachwirt

Aktuelle Kurstermine

  • 24.11.2017 - 24.03.2018ZLG EIV 171124, Schloss Benkhausen
  • Weitere Termine, sowie Abendveranstaltungen gern auf Anfrage! Nehmen Sie einfach Kontakt auf.
Noch Fragen?