Teambuilding durch Trommeln (FS)

Die Power des Rhythmus beim Trommeln gezielt einsetzen, um die unvergleichliche Erfahrung auf die eigenen betriebliche Prozesse zu übertragen. Gefragt sind Leidenschaft, Kreativität und jede Menge Kommunikation. Unser gesamtes Leben – auch das Arbeitsleben – ist geprägt von Rhythmus in den unterschiedlichsten Geschwindigkeiten. Der Herzschlag der Mutter, Ein- und Ausatmen, Tag und Nacht, Arbeit und … » mehr lesen

Erfolgreiche Teamleitung (ZLG)

Die erfolgreiche Leitung von Teams bedingt eine authentische Persönlichkeit mit dem passenden Mix aus Wissen und Erfahrung. Die gute Nachricht lautet: „Teamleitung ist erlernbar!„ „Teamleitungskompetenz für die Praxis“ Wir unterstützen Sie dabei, dieser anspruchsvollen „Herausforderung“  erfolgreich zu begegnen!

Kreative Arbeitsmethoden für virtuelle Teams (FS)

Global agierende Unternehmen erfordern eine „andere Form“ der Zusammenarbeit in Projekten und mit dem Kunden. Neue Formen der Unternehmenskooperation (z. B. Joint Ventures) stellen daher hohe Anforderungen an die notwendige Projektarbeit. Virtuelle Teams werden daher im globalen Kontext immer bedeutungsvoller! „Virtuelle Teams erfordern Umdenken“

Compensation and benefits (FS)

Herausragende Leistungen sind selbstverständlich in Unternehmen, die im Wettbewerb stehen. Ihre Mitarbeiter verpflichten sich ebenso per Arbeitsvertrag ihr Wissen, ihr Können, ihre Einsatzbereitschaft und ihr Engagement einzubringen. Wer sein Performance-Management verbessern will, sollte neben den Instrumenten und Verfahren – den technischen Aspekten, die Menschenkenntnis sowie den professionellen Umgang mit Beurteilungs- und Feedbackprozessen in den Fokus … » mehr lesen

Team 4.0 – Das Musketierprinzip (FS)

Unus pro omnibus, omnes pro uno!  „Einer für alle, alle für einen!“, so schworen es sich einst „Die drei Musketiere“ aus Alexandre Dumas gleichnamigen bekanntem Roman. Dieser kollektivistische Ansatz kann durchaus auch auf aktuelle Erfordernisse für nationale und international agierende Teams adaptiert werden. Gerade im Umfeld von Teams, die häufig in diversen Projekten, an verschiedenen … » mehr lesen

Wissensmanagement im demografischen Wandel (FS)

Wertvolles Wissen und Erfahrung verlassen ein Unternehmen, wen ein Mitarbeiter geht. Im globalen Wettbewerb gilt es, über wirksame Strategien zu verfügen, die dieses Potenzial für das Unternehmen sichern, und verfügbar gestalten. „Fach- & Firmenwissen weitergeben & erhalten“ Wir unterstützen sie aktiv und pragmatisch bei dieser wichtigen Aufgabe.

Betriebliches Stressmanagement (ZLG)

Die moderne Arbeitswelt stellt hohe Anforderungen an Unternehmen und ihre Mitarbeiter. Eine hohe Aufgabendichte, Termin- und Leistungsdruck werden zur gefühlten Normalität. Burnout mutiert zur Volkskrankheit. „Ursachen erkennen. Lösungen entwickeln. Begleiten.“ Wir unterstützen Sie dabei, aktive Hilfestellung leisten zu können!

Das 1*1 eines professionellen Trennungsmanagements (FS)

Ein professionelles Trennungsmanagement hat nicht nur eine faire Trennung mit möglichst wenig „negativen Nebeneffekten“ im Fokus, sondern gleichzeitig auch die Bindung und Motivation der verbleibenden Mitarbeiter. Trennungskultur wird somit zu einem Teil der Unternehmenskultur. „Was hat Kündigung mit Mitarbeiterbindung zu tun?“